4 min. Lezezeit

KI, Internationalisierung und Differenzierung: Die Trends im E-Commerce

Veröffentlicht am 20 Jun 2024

Autor

Jennie verantwortet das E-Commerce Partner Marketing in DACH und arbeitet eng mit dem Partner Management Team zusammen. Als selbsternannter Payment-Nerd hat sie die gesamte Partnerlandschaft von Nexi im Blick und entwickelt gemeinsame Aktionen und Materialien rund um das Thema Payment von Nexi.

Nexi Roadshow trifft Shopware

Mit welchen Veränderungen kann man in der E-Commerce Szene in nächster Zeit rechnen? Wir haben mit Alexey Pronin, dem General Manager EMEA von Shopware, genau über diese Trends gesprochen. Als Teil des Executive Teams weiß er genau mit welchen Herausforderungen die Händler konfrontiert werden und wie Partner helfen können. Er hat drei große Trends definiert und uns einen Blick hinter die Kulissen von Shopware gewährt. 

Trend Nummer 1: Künstliche Intelligenz 

Keine Trendliste ist heutzutage vollständig ohne künstliche Intelligenz zu erwähnen. Auch im E-Commerce steht die Technologie im Mittelpunkt aller Gespräche. Pronin erklärt, dass bei Shopware schon früh KI-Technologien in das Ökosystem integriert wurden. „Shopware will an der Spitze dieser Trendwende stehen und die Entwicklung beeinflussen.“ Er meint auch, dass wir in dem Zeitalter der Effizienz sind und deswegen KI nutzen können, um die Prozesse zu vereinfachen. Die Möglichkeiten sind zahlreich.  

Trend Nummer 2: Differenzierung

Der Markt ist gut gefüllt. Das ist natürlich per se nichts Schlechtes. Kunden haben eine große Auswahl und Konkurrenz belebt schließlich das Geschäft. Trotzdem sorgt die Sättigung des Marktes dafür, dass Händler aktiv werden müssen. Das Stichwort hier ist Differenzierung und so aus der Menge herausstechen. Ein Weg, um genau das zu erreichen ist das Angebot von speziellen Funktionen. Pronin sieht die Integration von Spatial Commerce Features als eine Variante, um sich vom Wettbewerb hervorzuheben. „Spatial Commerce ist auf dem Vormarsch!“ verkündet Pronin. Der Wechsel von 2D zu 3D hat zur Folge, dass die Kundeninteraktion interaktiver und außergewöhnlicher wird. 

Trend Nummer 3: Internationalisierung

Genauso wie Kunden den globalen Markt für ihre Einkäufe nutzen, richten auch immer mehr Händler ihren Blick ins Ausland, um dort ihre Ware anzubieten. Neue Absatzmärkte und andere Länder sich zu eigen machen bringt Vorteile und Herausforderungen mit sich. Natürlich ist es eine Chance die Reichweite zu erweitern und mehr potenzielle Kunden anzusprechen. Trotzdem ist diese Expansion leichter gesagt als getan. Genau deswegen sieht Pronin die Lösungen in Partnerschaften. Der Wissenstransfer zwischen Partnern bringt den Vorteil, dass beide Parteien von der jeweiligen Expertise profitieren. Mit Hilfe von Partnern wie Nexi gelang es auch Shopware in Bereichen, in denen sie noch wenig Erfahrung hatten, Erfolge zu verzeichnen. 

Nexi x Shopware: Partnerschaften sind die Eckpfeiler des Erfolgs

Shopware war schon immer fokussiert auf gute Partnerschaften. Pronin sieht genau darin den Erfolg des Unternehmens: „Partnerschaften sind historisch gesehen der Grundstein für Shopware.“ Das System des One-Stop-Shops ist heutzutage nicht mehr praktikabel. Ein Unternehmen kann nicht alle Bereiche, die man für einen erfolgreichen Online-Shop braucht, abdecken, oder zumindest nicht auf eine Art und Weise, die zufriedenstellend ist. Hierfür braucht man Partner, die in ihrer Nische Experten sind und so die Sorgen der Händler aus dem Weg räumen. 

 

Wenn es um die Partnerschaft zwischen Nexi und Shopware geht, sieht man genau dieses Prinzip in der Realität umgesetzt. Pronin scherzt, dass „E-Commerce ohne Payment einfach nicht funktioniert.“ Nexi übernimmt genau diese Nische des Payments für Shopware. Den Händlern werden hier sehr viele Freiheiten eingeräumt, sie können individuell wählen, welchen Payment Service Provider sie präferieren. Shopware operiert auf einem offenen System: Entscheidungsfreiheit wird großgeschrieben. „Unsere Partnerschaft mit Nexi ist hier absolut sinnvoll,“ erklärt Pronin. 

Gemeinsam mit Partnern erfolgreich verkaufen 

Die E-Commerce Landschaft bringt stetig Veränderungen mit sich: Neue Technologien erobern den Markt, die Ansprüche der Kunden ändern sich, neue Zahlungsarten werden populär. Alles im Blick zu behalten und adäquat darauf zu reagieren, kann da schnell herausfordernd sein. Genau deswegen sind Partnerschaften der Weg zum Erfolg. Nur bei der Auswahl sollte man sich gut informieren, um so auch den passenden Partner zu wählen. Der Partner sollte genau die Expertise mitbringen, die dem eigenen Unternehmen fehlt oder nicht die notwenigen Ressourcen hat und kann so sicherstellen auch in Zukunft erfolgreich zu sein. 

Neugierig geworden, welche Lösungen Nexi für Händler hat? Hier erfahren Sie mehr. Und wenn ihr mehr über uns, die Nexi Generation, erfahren wollt, klickt gerne hier! 

graphic
graphic
LERNEN

Insights

In unseren Insights möchten wir unser Wissen mit Ihnen teilen. Unser Experten-Team berichtet über aktuelle Trends aus dem Payment und E-Commerce und informiert über Neuigkeiten aus unserer Produkt- und Unternehmenswelt.

iconBlog Posts 5 min. Lezezeit

Umsatz steigern mit diesen Key-Hacks für Händler

Im Gespräch zeigen die Experten des Händlerbunds, David Odenthal und Nexi die wichtigsten Hacks für Händler im Checkout.

Beitrag lesen
iconReports 25 min. Lezezeit

E-Commerce Report 2023: Deutschland

Wussten Sie schon, dass beim Online-Shopping deutsche Verbraucher viel Wert auf Nachhaltigkeit legen? Informieren Sie sich jetzt in unseren umfassenden E-Commerce Report 2023 und gewinnen Sie wertvolle Einblicke in das Konsumverhalten in Deutschland.

Beitrag lesen
iconCustomer Stories 3 min. Lezezeit

Intelligente Lösungen von Sharebox und Nexi sorgen für einen schnellen und sicheren Austausch von Schlüsseln – und für eine einfachere Wartung des Autos

Seit 2019 arbeitet Sharebox unter anderem daran, dass die großen Marken der Automobilbranche einen digitalisierten Kundenservice mit automatisierten Dienstleistungen und Selbstbedienungsoptionen anbieten können. Dabei ist Nexi ihr Kooperationspartner für digitale Zahlungslösungen.

Beitrag lesen
iconBlog Posts 5 min. Lezezeit

Umsatz steigern mit diesen Key-Hacks für Händler

Im Gespräch zeigen die Experten des Händlerbunds, David Odenthal und Nexi die wichtigsten Hacks für Händler im Checkout.

Beitrag lesen
iconReports 25 min. Lezezeit

E-Commerce Report 2023: Deutschland

Wussten Sie schon, dass beim Online-Shopping deutsche Verbraucher viel Wert auf Nachhaltigkeit legen? Informieren Sie sich jetzt in unseren umfassenden E-Commerce Report 2023 und gewinnen Sie wertvolle Einblicke in das Konsumverhalten in Deutschland.

Beitrag lesen
iconCustomer Stories 3 min. Lezezeit

Intelligente Lösungen von Sharebox und Nexi sorgen für einen schnellen und sicheren Austausch von Schlüsseln – und für eine einfachere Wartung des Autos

Seit 2019 arbeitet Sharebox unter anderem daran, dass die großen Marken der Automobilbranche einen digitalisierten Kundenservice mit automatisierten Dienstleistungen und Selbstbedienungsoptionen anbieten können. Dabei ist Nexi ihr Kooperationspartner für digitale Zahlungslösungen.

Beitrag lesen